Home » Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Definitionen

In diesen Bedingungen haben die folgenden Begriffe folgende Bedeutung:

  1. Ferienhaus: das Haus “Villa Burghduin”, Burghduin 13, 4328 PS in Burgh-Haamstede;
  2. Vermieter: Herr M.A.M. Vaes und/oder Frau S.E.G.W. Leenen, unter dem Namen Villa Burghduin, als Eigentümer der Ferienwohnung;
  3. Mieter: die Person, die mit dem Vermieter den Vertrag über die Ferienwohnung abschließt;
  4. lokale Kontaktperson: die Person, die im Ferienhaus anwesend ist, bei der Ankunft des Mieters für die Bereitstellung des Schlüssels zum Ferienhaus und für weitere Informationen;
  5. Benutzer: die in der Vereinbarung angegebene(n) Person(en);
  6. Dritte: jede andere Person, die nicht der Mieter oder die Nutzer ist;
  7. Vertrag: der schriftliche oder mündliche Vertrag zwischen dem Mieter und dem Vermieter über die Vermietung der Ferienwohnung;
  8. vereinbarter Preis: die für die Nutzung der Ferienwohnung gezahlte Gebühr;
  9. Sonstige Kosten: die Gebühr für die Kurtaxe und für Haustiere;
  10. Kündigung: die schriftliche Kündigung des Vertrages durch den Mieter vor Beginn des Aufenthalts.

Anwendung

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Buchungen im Zusammenhang mit der Vermietung/Nutzung der Ferienwohnung. Abweichende Vereinbarungen sind nur gültig, wenn dies mit dem Vermieter schriftlich vereinbart wurde.

Anwendungsrecht

Der Vertrag unterliegt ausschließlich dem niederländischen Recht.

Online-Reservierungen

Reservierungen können nur von Personen vorgenommen werden, die mindestens 25 Jahre alt sind. Buchungen von Personen unter diesem Alter sind ungültig. Für Personen ab 25 Jahren ist es nicht erlaubt, Reservierungen für Personen unter 25 Jahren vorzunehmen. Der Vermieter behält sich das Recht vor, die Bearbeitung einer Buchung jederzeit (ohne Angabe von Gründen) zu verweigern. Bei einer Online-Reservierung erhalten Sie die Reservierungsbestätigung vom Vermieter sofort nach (Anzahlung) an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse.

Eine Reservierung ist gültig, sobald der Vermieter die erforderliche Anzahlung erhalten hat. Die Zahlung bedeutet, dass der Mieter die allgemeinen Mietbedingungen und die vollständige Beschreibung des von ihm gemieteten Hauses zur Kenntnis genommen hat und damit einverstanden ist.

Inhalt und Dauer der Vereinbarung

Der Vermieter stellt dem Mieter die Ferienwohnung zu Erholungszwecken, d.h. nicht zum ständigen Aufenthalt, für den vereinbarten Zeitraum und zum vereinbarten Preis zur Verfügung. Der Vertrag endet nach Ablauf der vereinbarten Frist kraft Gesetzes, ohne dass es einer Kündigung bedarf.

Zahlungen

Bei der Buchung ist eine Anzahlung von 30% des vereinbarten Preises und anderer Kosten zu leisten. Die Zahlung dieses Betrages hat unverzüglich zu erfolgen. Der Rest des vereinbarten Preises muss spätestens 6 Wochen vor dem Ankunftstag beim Vermieter eingegangen sein. Bei einer Buchung innerhalb von 6 Wochen vor Beginn Ihres Aufenthaltes sind der vereinbarte Preis und andere Kosten sofort zu zahlen.

Bei verspäteter Zahlung der dem Mieter in Rechnung gestellten Beträge gerät der Mieter unmittelbar nach Ablauf der Zahlungsfrist in Verzug. In diesem Fall wird der Vermieter schriftlich die Möglichkeit anbieten, den ausstehenden Betrag gegen Rückgabe der Post zu bezahlen. Bei Nichtzahlung behält sich der Vermieter das Recht vor, die Reservierung zu stornieren, und der Mieter haftet für alle Schäden, die dem Vermieter dadurch entstehen oder entstehen werden, einschließlich aller Kosten, die dem Vermieter im Zusammenhang mit der Buchung und der Stornierung entstehen mussten. Der Vermieter hat in jedem Fall das Recht, Stornogebühren zu erheben. In diesem Fall gelten die Bestimmungen des Artikels 8. Der Vermieter ist jederzeit berechtigt, Forderungen gegen den Mieter aus welchem Grund auch immer mit den vom Mieter aus welchem Grund auch immer gezahlten Beträgen zu verrechnen.

An- und Abreise

Die Ferienwohnung kann am vereinbarten Anreisetag, wie in der Vereinbarung angegeben, spätestens ab 15.00 Uhr bezogen werden. Am vereinbarten Abreisetag, wie in der Vereinbarung angegeben, muss das Ferienhaus vor 10.00 Uhr geräumt werden. Sowohl am Tag der Ankunft als auch am Tag der Abreise müssen Sie den lokalen Ansprechpartner per SMS über die voraussichtliche Ankunftszeit sowie die Abfahrtszeit informieren.

Wird die Nutzung der Ferienwohnung vorzeitig zum vertraglich vereinbarten Termin beendet, hat der Mieter keinen Anspruch auf Erstattung (eines Teils) des vereinbarten Preises und/oder anderer Kosten. Darüber hinaus ist der Mieter verpflichtet, den Vermieter im Falle einer vorzeitigen Abreise rechtzeitig zu informieren.

Kündigung durch den Mieter

Bei Stornierung einer Reservierung wird eine Stornogebühr erhoben. Diese Beträge gelten bei Stornierung bis 40 Kalendertage (6 Wochen) vor dem Tag der Ankunft 30% der Gesamtkosten und bei Stornierung ab dem 40. Kalendertag (6 Wochen) bis zum Tag der Ankunft die insgesamt vereinbarten Kosten.

Stornierung durch den Vermieter

Muss der Vermieter aufgrund unvorhergesehener Umstände einen Mietvertrag kündigen, wird der Mieter unverzüglich informiert und innerhalb von 10 Tagen wird die bereits erhaltene (Anzahlung) vollständig erstattet. Der Mieter hat nicht mehr oder weniger ein Recht, als diesen Betrag zurückzufordern.

Vor-Ort-Installation

Dem Mieter und anderen Nutzern ist es nicht gestattet, die Ferienwohnung unter welchem Namen und aus welchem Grund auch immer an andere als die im Vertrag genannten Personen zu übergeben.

Maximale Anzahl der Insassen

In der Ferienwohnung dürfen nicht mehr als 6 Personen übernachten. Wird diese Zahl überschritten, kann die Person, die die Rezeption organisiert, diesen zusätzlichen Personen den Zugang zur Ferienwohnung verweigern.

Schaden

Für einen geordneten Ablauf in und um die Ferienwohnung ist der Mieter verantwortlich, was die Verantwortung oder Haftung der anderen Nutzer nicht berührt. Darüber hinaus haftet der Mieter stets, unbeschadet der Haftung anderer Nutzer, für Schäden am Ferienhaus und seinem Inventar. Ein Schaden ist vom Mieter unverzüglich dem örtlichen Ansprechpartner zu melden und wird berechnet, es sei denn, der Mieter kann nachweisen, dass das Entstehen des Schadens nicht auf ein Verschulden des Mieters oder der Nutzer zurückzuführen ist.

Haftung des Vermieters

Der Vermieter haftet in keinem Fall dafür:

  • jede Störung, Änderung oder Verhinderung des Aufenthalts des Mieters, wenn dies auf unvorhergesehene und/oder unüberwindliche Ereignisse zurückzuführen ist;
  • Unannehmlichkeiten, die durch die Arbeit von Dritten wie der Gemeinde, der Provinz usw. verursacht werden; dazu gehören auch Unannehmlichkeiten, die durch Bau- und/oder Renovierungsarbeiten in der Nähe des gemieteten Objekts verursacht werden;
  • Verletzung des Mieters durch den Aufenthalt im Mietobjekt;
  • Verlust, Diebstahl und Beschädigung von/an persönlichen Gegenständen oder Fahrzeugen des Mieters während oder infolge eines Aufenthalts im Ferienhaus;
  • Unterbrechung des Zugangs zu Gas, Wasser, Strom oder Internet;
  • unsachgemäße Nutzung oder unsachgemäße Stilllegung des Ferienhauses, einschließlich, aber nicht beschränkt auf übermäßige Verschmutzung. Im Falle einer Feststellung werden zusätzliche Kosten berechnet, die der Mieter dann sofort zu zahlen hat.

Beschreibung

Alle Informationen auf der Internetseite www.villaburghduin.nl des Vermieters über die Ferienwohnung, den Grundriss, die Einrichtung oder die entsprechenden Einrichtungen wurden nach bestem Wissen und Gewissen auf der Grundlage der Daten des Vermieters erstellt.

Treten zwischen dem Zeitpunkt der Reservierung und dem Beginn der Mietzeit Änderungen ein, wird der Mieter informiert, der Vermieter haftet jedoch nicht dafür.

Reklamationen

Der Vermieter ist bestrebt, den Aufenthalt des Mieters so angenehm wie möglich zu gestalten. Mängel an der Ferienwohnung sind unverzüglich dem örtlichen Ansprechpartner zu melden, damit sie behoben werden können.

Es ist nicht erlaubt, nachträglich, also nach dem Auschecken, Gebühren einzufordern.

Zusätzliche Bedingungen

  • In der Ferienwohnung ist es erlaubt, ein Haustier mit maximal 2 Personen mitzubringen.
  • In der Ferienwohnung ist das Rauchen nicht erlaubt.
  • Die Energiekosten sind nicht im Mietpreis enthalten.

Einzahlung

Nach Überprüfung der Ferienwohnung und Bestellung durch den lokalen Ansprechpartner wird die Kaution nach Abrechnung der Energiekosten (Wasser, Gas und Strom) per Banküberweisung innerhalb von 10 Werktagen nach Abreise an den Mieter zurückerstattet.